top of page
  • AutorenbildAndrea Wege

Was beeinflusst Deine Schmerzwahrnehmung?


individuelle_Schmerzwahrnehmung
Die Schmerzwahrnehmung ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich


Welche Faktoren beeinflussen die individuelle Schmerzwahrnehmung?


Physische Faktoren

  • Schmerzschwelle und Schmerztoleranz Das Niveau, bei dem wir einen Reiz als schmerzhaft empfinden und wie viel Schmerz wir generell ertragen können ist von Person zu Person völlig unterschiedlich und abhängig von Faktoren wie bspw. dem Schlafverhalten. Laut Studien stehen zusätzlich über 400 Gene im Verdacht das Schmerzempfinden zu beeinflussen.


  • Gesundheitszustand Auch Krankheiten, Verletzungen oder andere gesundheitliche Zustände können die Schmerzwahrnehmung beeinflussen.


Psychologische Faktoren

  • Stimmung / Emotionen  Angst, Depressionen, Hilflosigkeit, Stress und katastrophisierende Überzeugungen können die Schmerzwahrnehmung verstärken. Positive Emotionen oder Ablenkung können hingegen dazu beitragen, den Schmerz zu reduzieren.


  • Erwartungen und Glaubenssätze Die Erwartungshaltung einer Person gegenüber Schmerzen kann diese verstärken oder abschwächen. Auch Glaubenssätze können eine maßgebliche Rolle spielen.


Soziale und kulturelle Faktoren

  • Soziale Unterstützung  Das Vorhandensein von unterstützenden Beziehungen & sozialer Unterstützung kann die Schmerzwahrnehmung positiv beeinflussen.


  • Kulturelle Einflüsse Kulturelle Hintergründe und Normen können die Art und Weise beeinflussen, wie Schmerz erlebt und ausgedrückt wird.


Comments


bottom of page